TAG Heuer Monaco Golf Sonderedition Uhr

Jede Uhrenmarke würde gerne einen wahrhaft „ikonischen“ Chronographen in ihrem Sortiment haben, aber TAG Heuer hat wohl ein Paar, unter anderem das berühmte quadratische Monaco. Als Heuer 1969 den Monaco (vor dem TAG) auf den Markt brachte, war er der erste in der Schweiz hergestellte Automatik-Chronograph, der quadratisch und wasserfest war. Jetzt haben sie die TAG Heuer Monaco Gulf Special Edition enthüllt, die speziell an Steve McQueens Rolle erinnert, die Monaco berühmt gemacht hat.

die speziell an Steve McQueens Rolle erinnert, die Monaco berühmt gemacht hat.
die speziell an Steve McQueens Rolle erinnert, die Monaco berühmt gemacht hat.

Der Heuer Monaco wurde berühmt, nachdem Steve McQueen ihn 1971 bei seinem Auftritt in Le Mans am Handgelenk trug. In diesem Film wird Kaufen Sie Replik-Uhren McQueens Figur von Gulf Oil gesponsert, und Sie werden sehen, dass seine weiße Livree auch die blauen und orangefarbenen Streifen trug, wie auf dem berühmten Bild oben. So ist die TAG Heuer Monaco Gulf Special Edition nicht nur vom Original Heuer Monaco, sondern auch von Steve McQueen und seinem Charakter in Le Mans inspiriert. TAG Heuer sagt, es ist auch eine Hommage an das 50-jährige Jubiläum der Gulf Racing Stripes und ihre Rolle im Motorsport.

Im Kern ist die TAG Heuer Monaco Gulf Special Edition dem Original treu geblieben. Zum Beispiel befindet sich die Krone immer noch auf der linken Seite des Uhrengehäuses, es gibt ein stark gewölbtes Saphirglas und das Zifferblatt ist blau mit einem Sonnenstrahl-Finish. Angetrieben wird das Modell vom TAG Heuer Kaliber 11, der dem Originalmodell von Monaco sehr ähnlich ist und moderne Fertigungsmethoden und Toleranzen bietet. Das Calibre 11 bietet 40 Stunden Gangreserve und Schläge bei 4Hz. Es ist ein erprobtes und zuverlässiges Uhrwerk, und ähnlich wie das Kaliber 1861 für die Speedmaster ist es untrennbar mit dem Heuer Monaco verbunden.

und ähnlich wie das Kaliber 1861 für die Speedmaster ist es untrennbar mit dem Heuer Monaco verbunden.
und ähnlich wie das Kaliber 1861 für die Speedmaster ist es untrennbar mit dem Heuer Monaco verbunden.

Das Stahlgehäuse hat einen Durchmesser von 39 mm, aber seine quadratische Form bedeutet, dass es viel größer trägt, als Sie vielleicht denken. Die Lünette und das Gehäuse sind abwechselnd gebürstet und poliert, um dem Gehäuse ein visuelles Interesse zu verleihen. Im Gegensatz zum Original Monaco sind die Drücker im Gulf Special quadratisch, was meiner  Meinung nach viel besser zur Ästhetik der Uhr passt. Wie bereits erwähnt, hat die Uhr ein stark gewölbtes und abgeschrägtes Saphirglas. Dies war eines der Markenzeichen des Original Monaco aus dem Jahr 1969 und eine der Eigenschaften, die ihm geholfen haben, wasserabweisend zu sein. Apropos Wasserdichtigkeit: Die TAG Heuer Monaco Gulf Special Edition ist bis zu 100 m lang, sogar mit ihrem Gehäuseboden (von dem TAG Heuer noch kein Bild erstellt hat).

Während die Bewegung und der Fall vielen Monaco-Neuauflagen und Sonderausgaben ähneln, die wir vorher gesehen haben, ist das Zifferblatt genau dort, wo diese Version herausragt. Die Basis des Zifferblattes ist das Replik Uhren TAG Heuer Original dunkelblau mit einer Sonnenstrahlbürste, wie man sie auf dem Original Heuer Monaco finden würde. Die Golf-Streifen werden dann auf die rechte Hälfte des Zifferblatts aufgebracht. Während die Entscheidung, die Streifen außermittig zu machen, angesichts der Tatsache, dass die Gulf Stripes auf Autos und Lackierungen angewendet werden, wahrscheinlich ist, könnte sich dies als ein Hassdesignelement bei Sammlern erweisen, die Symmetrie verlangen.

Die beiden Hilfszifferblätter für die Sekundenanzeige um 3:00 Uhr und die Chronographenminuten um 9:00 Uhr sind wiederum quadratisch mit einem silbernen Opalin-Finish. Das silberne Opalin verleiht den Hilfszifferblättern einen schönen scharfen Kontrast und macht mit den schwarzen Stabhänden die Lesbarkeit zum Kinderspiel. Die Primärzeiger und die Stundenzeiger sind rhodiniert und mit Super-LumiNova gefüllt. Der Chrono Sekundenzeiger hat kein leuchtendes Material sondern ist rot lackiert, was ihm gut passt. Schließlich gibt es das Datumsrad um 6:00 Uhr und das Golf-Logo direkt darüber. Das Markenlogo und der übliche Text sind an den üblichen Stellen wie bei den anderen TAG Heuer Monaco Uhren zu finden. Das am wenigsten bevorzugte Element des Zifferblattes sind vielleicht die Rhodium-Marker, die außerhalb des Kapitelrings angebracht sind. Dies sind die horizontalen Silberindizes, die am oberen und unteren Rand des Zifferblatts beginnen und sich in der Mitte verkürzen. Dies steht jedoch im Einklang mit dem ursprünglichen Design und Sammler können schätzen, dass die Uhr seinen Wurzeln treu geblieben ist.

Dies steht jedoch im Einklang mit dem ursprünglichen Design und Sammler können schätzen, dass die Uhr seinen Wurzeln treu geblieben ist.
Dies steht jedoch im Einklang mit dem ursprünglichen Design und Sammler können schätzen, dass die Uhr seinen Wurzeln treu geblieben ist.

Die TAG Heuer Monaco Gulf Special Edition wird wahrscheinlich einen begeisterten Monaco-Sammler, einen Fan von Motorsport-Rennen oder das Gulf-Team oder Steve McQueen-Fans, die für die 70er Jahre sentimental sind, ansprechen. Die TAG Heuer Monaco Golf Special Edition ist nicht auf die Anzahl der produzierten Uhren beschränkt, sondern ist eine US-amerikanische Edition. Ab sofort bis zum 15. September 2017 ist es online auf der Website der TAG verfügbar. Nach diesem Datum wird die Uhr auf der Ausstellung von Watch Time in New York präsentiert und wird bei Einzelhändlern in den USA erhältlich sein.

Eine Antwort auf „TAG Heuer Monaco Golf Sonderedition Uhr“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.