Doppelzeit von Rolex-Uhren

Die Vision einer Rolex-Abenduhr umfasste bis 2014 zwei Optionen: das Day-Date oder das Datejust auf der einen und die Cellini auf der anderen Seite. Es gab jedoch ein Problem. Die ersten beiden Uhren sind nicht sehr elegant und alt Cellini war … Nicht wirklich erfolgreich. Aber 2014 brachte Rolex die neue Cellini auf den Markt, eine runde, klassische und sehr elegante Uhr, die sofort zu einem Erfolg wurde. Nur auf dem traditionellen Schwarz-Weiß-Zifferblatt erhält Rolex Cellini Replik Uhren (ein wenig) die Aufregung in diesem Jahr, mit neuen Farben für die Zifferblätter, einschließlich einer doppelten braunen Besetzung und dem blauen Datum. Übersicht.

Rolex Cellini Brown Guilloche Zifferblatt Automatik Herren 18K Everose Gold Leder Uhr
Rolex Cellini Brown Guilloche Zifferblatt Automatik Herren 18K Everose Gold Leder Uhr

Für 2014 ist die neue Version von Rolex die komplett erneuerte Rolex Cellini Armbanduhr Kollektion. Dies beinhaltet drei Modelle, von denen wir uns entschieden haben, sie jeweils in getrennten Beiträgen zu erfassen. Hier werden wir die kompliziertesten Rolex-Uhren, die Rolex Cellini-Modelle, bekannt als 50529 Referenz und 50525 Rolex Cellini Dual Time, behandeln. Es ist neben den Rolex Cellini Date und Rolex Cellini Time Modellen, die auch in diesem Jahr neu sind.

Der Cellini Dual Time, mit gleichzeitiger Anzeige von zwei Zeitzonen, wird um eine Version in Everose Gold mit braunem Zifferblatt ergänzt
Der Cellini Dual Time, mit gleichzeitiger Anzeige von zwei Zeitzonen, wird um eine Version in Everose Gold mit braunem Zifferblatt ergänzt

Im Rolex-Katalog 2014 war der Name Cellini Synonym für den Prinzen, eine Uhr, die wie ein rechteckiges Gehäuse geformt ist, und als einziges Objekt von Interesse die einzigartige und einzigartige Rolex-Uhr mit einem sichtbaren Uhrwerk. Dies konnte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass Principe Cellini nicht traditionell, elegant und vor allem den aktuellen Ansprüchen der Marke und der Sammler gerecht wurde. Die Antwort von Rolex kam zur Baselworld 2014 in Form einer sehr traditionellen Uhr mit einem runden Gehäuse, einfach Cellini genannt. Abgesehen von ihrem Namen sind die neuen Cellini jedoch nichts anderes als der Nachfahre des vorherigen Prinzen. Es spielt auf der traditionellen Seite der Uhrmacherkunst und weist einen gewissen Vintage-Charme auf, mit Bezug auf die alten Bubble-Back-Uhren. Kombinieren Sie dies mit eleganten Zifferblättern und Zeigern, einem hervorragend ausgeführten Gehäuse und interessanten und beispiellosen Komplikationen (für Rolex), und Sie erhalten das, was definitiv das beste Rolex-Kleid seit Jahrzehnten ist.

Rolex Cellini Dual Zeit Brown Dial Everose Gold 2016
Rolex Cellini Dual Zeit Brown Dial Everose Gold 2016

Mehrere Rolex-Modelle sind mehr oder weniger in verschiedenen Teilen der Welt beliebt. In den Vereinigten Staaten gehört die Rolex Cellini sicherlich zu den weniger beliebten Rolex-Stücken, da die Vereinigten Staaten in erster Linie eine Sportuhr oder zumindest einen Gelegenheitsmarkt für Uhren sind. Die Rolex Cellini ist definitiv eine formelle Zeremonie, die in den USA zum größten Teil übertrieben wurde, weil unser Abenduhrenmarkt von Rolex Datejust und Rolex Day / Date Uhren dominiert wird. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es in den Vereinigten Staaten völlig akzeptabel ist, eine Rolex Submariner mit einem Anzug zu tragen. Wo also hat Rolex diese neue Cellini Familie bekommen?

Eine Antwort auf „Doppelzeit von Rolex-Uhren“

Schreibe einen Kommentar zu Rufus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.